PERMA-Profil

agsdi-bulb-options

Übung

Das PERMA-Profil enthält 9 Bausteine des Glücks und regt zur Reflektion an, über dein Leben und wie glücklich du damit bist

Ziel: Reflektion über die Erfüllung der PERMA-Bausteine und das eigene Glück

  • Komplexität:

Anwendungsbereich: für die persönliche Weiterentwicklung, im Coaching, im Training

So funktioniert’s:

  1. Nutze die Vorlage oder zeichne auf ein leeres Blatt einen Kreis mit 9 Teilen und beschrifte sie entsprechend der Vorlage.
  2. Zeichne nun intuitiv in jedes Kreisstück den Füllstand des jeweiligen Bausteines ein, so wie du ihn in deinem Leben als erfüllt empfindest. Du kannst dich an den folgenden Leitfragen orientieren:
    • Positive Emotionen: Wie häufig erlebe ich vielfältige positive Emotionen wie Freude, Liebe, Dankbarkeit etc. in meinem Leben?
    • Engagement: Wie häufig bin ich im Flow und vollkommen versunken in das, was ich tue?
    • Beziehungen: Wie zufrieden bin ich mit meinen persönlichen Beziehungen?
    • Sinnerleben: Inwiefern fühle ich mich verbunden mit etwas Größerem und erlebe meine Tätigkeiten als bedeutsam?
    • Zielerreichung: Inwiefern erreiche ich mir wichtige Ziele?
    • Gesundheit: Wie wohl fühle ich mich in meinem Körper?
    • Mindset: Wie sehr ist mein Denken positiv, optimistisch und wachstumsorientiert?
    • Umfeld: Wie wohl und sicher fühle ich mich in dem Umfeld, in dem ich lebe?
    • finanzielle Sicherheit: Inwiefern habe ich die Kontrolle über meine finanziellen Angelegenheiten und empfinde meine finanzielle Lage als stabil?
  3. Schau dir nun dein Ergebnisbild an oder suche dir einen Reflexionspartner.
    • Wie geht es dir, wenn du auf dein PERMA-Profil schaust?
    • Welche Bereiche empfindest du als besonders relevant für dein Wohlbefinden?
    • Welche Bereiche sind gut gefüllt? Wo würdest du dir eine Veränderung wünschen? Und wie könntest du dafür sorgen, dass diese passiert?

Vorlage für dein PERMA-Profil

PERMA-Profil

Varianten: Du kannst das PERMA-Profil auch auf einen bestimmten Lebensbereich wie z.B. die Arbeit beziehen.

Du hast die Intervention ausprobiert oder kennst eine Variation? Hinterlasse gerne einen Kommentar.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Alexandra Loeffner - Positive Psychologie

Hallo, ich bin Alexandra!

Meine Vision ist eine Welt, in der jeder ein glückliches und erfülltes Leben führt. Meine Mission ist es die Positive Psychologie mit der Welt zu teilen, denn ich habe erlebt, welchen Unterschied es macht. Ich möchte dich inspirieren und begleiten – hin zu einem Leben voller Freude & Sinn. Deshalb schreibe, sammele und teile ich auf dieser Seite Inhalte rund um ein glückliches Leben. Für dein Aufblühen!

Aktueller Blogartikel