Hedonistische Tretmühle

agsdi-zoom

Lexikon

Die sogenannte hedonistische Tretmühle (auch hedonistische Adaptation, hedonische Anpassung oder hedonistische Gewöhnung) beschreibt das Phänomen, dass Menschen nach positiven oder negativen Lebensereignissen relativ schnell wieder auf ihr vorheriges Glücksniveau zurückkommen. Man geht hier davon aus, dass jeder Mensch einen Set Point des Glücks hat, zu dem er immer wieder zurückpendelt. Studien zeigen, dass Lottogewinner und Menschen, die durch einen Unfall gelähmt sind, sich nach einiger Zeit kaum noch in ihrem Glückserleben unterscheiden.

Alexandra Loeffner - Positive Psychologie

Hallo, ich bin Alexandra!

Meine Vision ist eine Welt, in der jeder ein glückliches und erfülltes Leben führt. Meine Mission ist es die Positive Psychologie mit der Welt zu teilen, denn ich habe erlebt, welchen Unterschied es macht. Ich möchte dich inspirieren und begleiten – hin zu einem Leben voller Freude & Sinn. Deshalb schreibe, sammele und teile ich auf dieser Seite Inhalte rund um ein glückliches Leben. Für dein Aufblühen!

Aktueller Blogartikel