Active-Constructive-Responding

agsdi-zoom

Lexikon

Active-Constructive-Responding (abgekürzt ACR, deutsch Aktiv-Konstruktiv-Reagieren) nach Shelly Gable ist eine Reaktionsform positiver Kommunikation. ACR kann angewendet werden, wenn der Gesprächspartner von Erfolgen oder schönen Momenten erzählt oder etwas Positives teilt. Das Modell, zu dem auch ACR gehört, unterscheidet zwei Reaktionsdimensionen: die Beteiligung des Zuhörers (aktiv oder passiv) und die Reaktionsverstärkung des Sprechers (konstruktiv oder destruktiv). Daraus ergeben sich vier Reaktionsmöglichkeiten:

  • Aktiv-konstruktiv: Bei einer aktiv-konstruktiven Reaktion ist der Zuhörer innerlich am Erlebnis beteiligt, freut sich mit und zeigt Interesse. Positive Gefühle des Gegenübers werden angesprochen und durch offene Fragen verstärkt. Der Zuhörer äußert eigene positive Gefühle zu dem Erlebnis und lässt dem Gegenüber Raum noch einmal die schönen Gefühle zu erleben und davon zu erzählen. Auf nonverbaler Ebene wird Blickkontakt gehalten, sich dem anderen zugewendet, gelächelt bzw. die positiven Gefühle zum Ausdruck gebracht.
  • Passiv-konstruktiv: Die passiv-konstruktive Reaktion ist sachlich, aber positiv bewertend. Der Zuhörer stimmt zu, ist emotional aber wenig beteiligt. Die positiven Gefühle des Gegenübers werden jedoch nicht bewusst zerstört oder angegriffen.
  • Passiv-destruktiv: Der Zuhörer ignoriert sein Gegenüber, indem er bspw. das Thema wechselt. Er ist innerlich nicht beteiligt und schenkt seinem Gegenüber und dem Erlebnis wenig Aufmerksamkeit. Es gibt kaum nonverbale Reaktionen und wenig Blickkontakt. Damit werden auch die positiven Gefühle des Gegenübers vernichtet.
  • Aktiv-destruktiv: Der Zuhörer ist emotional beteiligt, aber in einer destruktiven Art und Weise. Er kritisiert sein Gegenüber, spricht mögliche Probleme an und bringt seine eigenen negativen Emotionen zum Ausdruck. Ggf. werden dem Gegenüber negative Emotionen unterstellt. Nonverbal zeigt sich dies durch abweisende Körperreaktionen, wie Abwenden oder Stirnrunzeln.

Nur die aktiv-konstruktive Reaktion trägt dazu bei, dass beide Gesprächspartner von der positiven Erfahrung profitieren können und ein beiderseitiger Nutzen ermöglicht wird, sodass beide Gesprächspartner ein gesteigertes Wohlbefinden erleben und die Beziehungsqualität verbessert wird.

Alexandra Loeffner - Positive Psychologie

Hallo, ich bin Alexandra!

Meine Vision ist eine Welt, in der jeder ein glückliches und erfülltes Leben führt. Meine Mission ist es die Positive Psychologie mit der Welt zu teilen, denn ich habe erlebt, welchen Unterschied es macht. Ich möchte dich inspirieren und begleiten – hin zu einem Leben voller Freude & Sinn. Deshalb schreibe, sammele und teile ich auf dieser Seite Inhalte rund um ein glückliches Leben. Für dein Aufblühen!